Zufall .....?  Manchmal hat man doch ein klein wenig Glück.

 

„ Seit dem Jahr 2000 bin ich vom Spinnvirus infiziert.Besonders interessant fand ich das Spinnen mit Handspindeln. Leider gab es damals auf dem Markt nicht wirklich gute Spindeln. Die sogenannten Anfängerspindeln waren mir immer viel zu schwer und unhandlich. Die Spindeln aus Übersee zu teuer und mit dem Porto etc. zu kompliziert- Im Internet war ich auch noch nicht wirklich zu Hause. So machte ich mich auf die Suche nach Drechslern, die nach meinen Wünschen Spindeln drechseln könnten. Aber es ist gar nicht so einfach, den richtigen Drechsler zu finden.

Beim Essen im Lamm in Mehrstetten fielen mir kleine Kreisel an der Theke auf, - die waren schön und filigran gearbeitet und drehten hervorragend. Im Gespräch mit der Wirtin bekam ich dann die Telefonnummer des Drechslers, der auch in Mehrstetten wohnt, also gar nicht weit weg von meinem Wohnort. Mir fiel es gar nicht leicht bei ihm anzurufen. Wusste ja nicht wer da an der anderen  Seite des Apparates ist. - So hatte ich die Nummer in der Hand, den Telefonhörer in der anderen, aber legte öfters beides wieder zurück. Erst nach einigen Wochen fasste ich Mut und rief dort an. Horst Hummel war selber am Telefon, so nett war unser Gespräch, dass ich gleich ins Auto stieg und zu ihm in die Werkstatt fuhr.......( manchmal stellt man sich doch blöd an, hätte auch schon früher dort anrufen können )

 

Seither sind nun bestimmt schon 5 oder 6 Jahre vergangen, viel Spindeln entstanden, einige endeten auch im Bullerjan von Horst. Aber nun sind sie perfekt, originell, schön, drehfreudig, individuell einfach nur Klasse und nebenbei ist eine schöne Freundschaft entstanden.

Die Resonanz der letzten Jahre haben uns bestärkt hier weiterzumachen, dranzubleiben Neues zu entwickeln.

Bei aller Arbeit haben wir beide sehr viel Freude an den Spindeln. So ist eine schöne Zusammenarbeit entstanden, gemeinsam wagen wir den Weg ins World Wide Web.

Horst ist für die Produktion der Spindeln zuständig, ich für den Vertrieb und die Beratung und Liesel, die Ehefrau von Horst wird sich um die Buchführung kümmern.

Ein gutes Dreier-Gespann also.“

 

Christine Bischoff

 

   

2017  hummel-spindeln.de   globbers joomla templates